AP-Tiffany for Breakfast




In 2016 bildete sich, bedingt durch mehrfache Auftritte, eine weitere Fangemeinde in Leipzig.
In Thüringen wurden zu dieser Zeit Auftritte mit Genre-Größen und Vorbildern wie Black Tongue absolviert. 

Im Herbst des Jahres verließ Schlagzeuger Hendrik Jakob aus zeitlichen Gründen die Band und wurde durch Gitarrist Phillip Vogel ersetzt, welcher zu diesem Zwecke auf Schlagzeug umschulte.

Seit 2017 tourt die Band durch mehrere deutsche Großstädte wie Berlin, Hamburg oder Leipzig. Während dieser Zeit wurde die erste Single vom entstehenden Album „Welcome the Scum“ mit Namen „Rapist Punishment“ digital veröffentlicht. Auch ein Musikvideo zu diesem Song wurde produziert und befindet sich derzeit in der Endbearbeitung. Für Ende des Jahres ist die Veröffentlichung des Albums geplant.

Fotos:
Share by: