AP-4Kings




Roadmovie trifft Metal. 
So kann man die Musik der "4 Kings" wohl am besten beschreiben. 

Von Aliens vor der Haustüre bis Kakerlaken-Partys, von Kannibalen auf der Ferieninsel bis zu missglückten Straftaten ist alles dabei. 

Die vier Rheinländer kommen bei ihren Songs ohne erhobenen Zeigefinger und Belehrungen aus. 

Nach der Gründung im Jahr 2015 haben die Jungs jetzt ihr erstes Album "Vicious, weird and wild" am Start, welches dem Zuhörer ordentlich was auf die Ohren gibt.
CD`s
Fotos:
Dead Of Night - 2017
Share by: